Speisekarten blieben ohne Tiefkühlkost dürftig

Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut, 18. Dezember 2008

Profi-Köche schätzen tiefkühlfrisches Angebot

Die Essensauswahl auf Deutschlands Speisekarten wäre ohne Tiefkühlkost ziemlich mager. „Tiefgekühlte Zutaten ermöglichen mir ein vielfältiges Speisenangebot“: Dieser Aussage stimmen die Chefköche in Hotels und Restaurants uneingeschränkt zu. Das hundertprozentige Bekenntnis zu Tiefkühlkost betrifft die gesamte Speisekarte von der Vorspeise über das Hauptgericht bis hin zum Dessert, so ein weiteres Ergebnis einer Branchenumfrage der Allgemeinen Hotel- und Gastronomiezeitung.

Bei den Beilagen ist besonders der Tiefkühlklassiker Pommes frites beliebt. Über 85 Prozent der Befragten setzen die Kartoffelstäbchen auf die Speisekarte. Weitere Beilagen auf Kartoffelbasis, wie Kroketten oder Bratkartoffeln, werden von fast 60 Prozent tiefgekühlt eingesetzt. Auch Tiefkühlgemüse ist aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. 71 Prozent wollen auf das erntefrische Angebot nicht verzichten.

Beim Hauptgericht stehen insbesondere Fischgerichte hoch im Kurs: 42 Prozent der Chefköche vertrauen der Qualität und der Fangfrische von Tiefkühlfisch. Ebenfalls bei Desserts und Backwaren läuft ohne Tiefkühlkost – fast – nichts. Backfrische Kuchen und Torten gehören neben Brötchen aus der Tiefkühlung für über 42 Prozent zu einer Selbstverständlichkeit in der Profi-Küche.

Die hohe Akzeptanz von Tiefkühlkost in der Gastronomie spiegelt sich ebenfalls in der steigenden Nachfrage wider. Nach Markterhebungen des Deutschen Tiefkühlinstitutes liegt der Absatz tiefgekühlter Lebensmittel im Außer-Haus-Markt bei über 1,42 Millionen Tonnen und somit 37 Prozent höher als noch vor zehn Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: