Hotelmarkt Deutschland: Weiterhin starker Zuwachs bei Hotelneubauten

Quelle: „Top hotel„, 04. Juni 2009

Die Hotellerie bekommt Zuwachs: Weiterhin werden hunderte neue Hotels in Deutschland geplant bzw. gebaut. Von einem Einbruch in der Hotelentwicklung kann keine Rede sein. Nach einer aktuellen Auswertung von tophotelprojects.com, die der Redaktion dieser Fach-Illustrierten exklusiv vorliegt, sind derzeit 334 neue Hotels mit insgesamt 60.453 Zimmern in Entwicklung. Die meisten Projekte (knapp 53%) sind im First-Class-Standard angesiedelt, zwölf Prozent im Luxussegment. Bei den Renovierungs- und Erweiterungsprojekten (derzeit 108 Häuser mit insgesamt 13.111 Zimmern) entfallen die Hauptanteile auf die Hotelkategorien Komfort (27%) und First Class (51%). Weltweit sind über 3.500 First Class- und Luxushotels mit insgesamt 869.000 Zimmern in Entwicklung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: