Umfrage: QSR-Gäste sind produkttreu

Knapp 60 % der Gäste in Quick-Service-Restaurants bestellen immer das Gleiche. Das hat eine Umfrage der Zeitschrift acquisa in Zusammenarbeit mit der Agentur ‚Die Gefährten‘ ergeben.

Die Kölner Agentur hatte 400 Kunden der Marken McDonald’s, Burger King, Kentucky Fried Chicken und Subway befragt.

23 % der Fast-Food-Esser sind experimentierfreudiger und bestellen die Angebote aus aktuellen Aktionen. 19 % wählen, wonach ihnen gerade ist.

In punkto ‚gesundes Fast-Food‘ zeigen sich die befragten Verbraucher durchaus aufgeschlossen. 89 % finden entsprechende Angebote der Quick-Service-Player gut.

Mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer gab an, zwar unregelmäßig aber doch ein paar Mal im Monat in einem Fast-Food-Restaurant zu essen. 25 % schaut ein bis zwei Mal pro Woche, 14 % sogar öfter als zwei Mal wöchentlich auf einen schnellen Imbiss vorbei.

Zeitdruck ist der Hauptgrund, den die Befragten für Ihre Entscheidung, bei McDonald’s & Co. zu essen, nennen. Insofern spielt die Lage des Anbieters eine entscheidende Rolle (61 %).

37 % entscheiden sich aufgrund von Qualität und Geschmack für ihren favorisierten Anbieter, für 36 % ist des Gewohnheit. 21 % wurden durch einen Coupon oder eine Bonuskarte angelockt.

Quelle: cafe-future.net, 25. September 2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: