Der Außer-Haus-Markt für Getränke im Jahr 2009

Quelle: cafe-future.net, 17. Februar 2010

GfK: Das Jahr 2009 war für den Getränkemarkt im Außer-Haus-Konsum kein sehr erfreuliches Jahr. Der Umsatz ging um insgesamt 12% zurück. Dem gegenüber zeigte sich der Umsatz im Haushaltskonsum relativ stabil (-2,5%). Die Ursachen für den Rückgang im Außer-Haus-Bereich sind vielfältig, wobei insbesondere die Faktoren „Homing“, Abwrackprämie sowie begrenzte finanzielle Ressourcen als Hauptursachen zu nennen sind.

Die Detailbetrachtung der einzelnen Altersklassen zeigt stärkere Rückgänge bei den jüngeren Altersgruppen, die mit überproportional -17,6% verloren. Dem gegenüber zeigten sich die Älteren in ihrem Ausgabeverhalten stabiler.

Der Hauptgrund für den Rückgang liegt in einer deutlich niedrigeren Weggehfrequenz, die fast ein Fünftel unter der des Vorjahres liegt. Wohingegen die Ausgaben pro Getränke eher ansteigen gemäß dem Motto: „Wenn schon Außer-Haus, dann etwas Besonderes“.

In den Getränkekategorien Wein & Co., Biermischgetränke sowie alkoholfreie Getränke zeigen sich überproportionale Umsatzverluste gegenüber dem Gesamtmarkt  Rückgang. Eine deutlich bessere Performance verzeichnen die frischen Mixgetränke (Cocktails und Longdrinks) sowie Bier. Bier liegt damit in der Umsatzbedeutung  wieder leicht vor den alkoholfreien Getränken.

Die Heißgetränke konnten in der Vergangenheit durch die Sortenvielfalt und das gestiegene On-the-go-Angebot im Außer-Haus- Markt deutlich zulegen. Auch im Jahr 2009 hat sich dieses Segment besser entwickelt als der Durchschnitt. Mit 30% Umsatzanteil führen die Heißgetränke das On-the-go-Geschäft an.

Eine ähnlich differenzierte Entwicklung zeigt sich bei den Location-Entwicklungen im Außer-Haus-Markt: Bar/Lounge, Quickservice und die Tankstelle entwickeln sich besser als der Durchschnitt und setzen damit ihren Erfolgsweg aus den vergangenen Jahren fort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: