Fastfood: Die Top 10 global

Gelesen in www.cafe-future.net, 03. Februar 2012

Das Umsatzvolumen der großen amerikanischen QSR-Marken außerhalb ihres Heimatlandes wird immer größer. Ja, in manchen Fällen, wie etwa bei KFC, liegen Erlöse und Erträge außerhalb der USA längst über denen zwischen New York City und San Francisco.

Die jüngsten Marktforscher-Daten, erhoben im letzten Quartal 2011, ergaben folgendes:
Gemeinschaftlich generierten die Top 10 Fastfood-Marken außerhalb der USA im letzten Jahr 82,5 Mrd. Dollar Erlöse. Und das in über 66.000 Units. Die Werte wachsen vor allem in Asien signifikant. McDonald’s steht mit knapp 45 Mrd. Dollar internationalen Umsätzen an erster Stelle, gefolgt von KFC mit 14,7 Mrd. Dollar und Burger King mit 6,2 Mrd. Dollar.

Auf den Plätzen 4 bis 10 Pizza Hut, Subway, Domino’s Pizza, Starbucks Coffee, Wendy’s, Dunkin‘ Donuts und Dairy Queen.

Schaut man jetzt nach den Durchschnittsumsätzen pro Unit führt wieder McDonald’s mit 2,4 Mio. Dollar, gefolgt von Wendy’s mit 1,4 Mio. Dollar und Burger King mit 1,3 Mio. Dollar.

(Quelle: http://www.qsrmagazine.com)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: