Schweiz: 2011 rund 1,9 Mrd. sfr weniger Außer-Haus-Konsum

Quelle: GastroSuisse, 18. April 2012

Die Nachfrage ist mit 7 % gegenüber dem Vorjahr auf 24,2 Mrd. sfr drastisch zurückgegangen. 1,9 Mrd. sfr weniger Einnahmen für den Wirtschaftszweig. Das belegen die neuesten Branchenzahlen von GastroSuisse (Schweizer Verband für Hotellerie & Restauration).

Das Gastgewerbe spüre die Folgen der schwierigen wirtschaftlichen Situation in der Schweiz besonders hart. Die Lage der Branche sei besorgniserregend, denn die Konsumentenstimmung befindet sich deutlich unter dem langjährigen Mittel.

Beim Nachfrage-Rückgang 2011 sind rund 10.000 Arbeitsplätze verloren gegangen. Die Branche versuche nach Kräften, auf Kurs zu bleiben, so der Gastro-Suisse-Zentralpräsident Klaus Künzli.

Eines der Probleme: Übertriebene Vorschriften – Alkohol, Lebensmittel, Präventionsgesetz.

Unter anderem fordert Künzli mit Nachdruck die Umsetzung der Mehrwertsteuer-Initiative von GastroSuisse. „Es geht nicht an, dass Lebensmittel, die im Restaurant abgegeben werden, höher besteuert werden, als wenn der Konsument dieselben beim Detailhändler oder im Take-away kauft. Das ist ungerecht, und zwar nicht nur für unsere Branche, sondern auch für unsere Gäste. Die Beseitigung der steuerlichen Diskriminierung des Gastgewerbes schaffe fairen Wettbewerb und helfe den Betrieben.“

Dazu muss man wissen, dass der Nachfrage-Rückgang 2011 einen richtig negativen Meilenstein darstellt. Denn erstmals seit solcher Erhebungen im Jahr 2005 kämpft die Branche mit einem Minus statt einem Plus. Gespart haben die Konsumenten vor allem bei den Getränken: So wurden 13 % weniger ausgegeben, für Getränke in Begleitung von Mahlzeiten rund 22,3 % weniger für Getränke ohne gleichzeitiges Essen. Für das Essen außer Haus wurden im vergangenen Jahr 4,1 % weniger aufgewendet als noch 2010.

Das Schweizer Gastgewerbe, Hotellerie & Restauration, ist mit 217.282 Mitarbeitern und rund 26.800 Betrieben ein zentraler Wirtschaftsfaktor der Schweiz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: