Der Außer-Haus Markt für Alkoholfreie Getränke im 1. Halbjahr 2012

Quelle: cafe-future.net, 25. September 2012

Zum Abschluss der ersten Jahreshälfte 2012 zeigt sich im Außer-Haus Markt mit Fokus auf die Altersgruppe der 16-49-Jährigen eine leicht negative Entwicklung des Marktes mit -1,4% im Umsatz. Faktoren sind unter anderem der zum Vorjahr kältere Juni aber auch der April, welcher 3,4 Grad unter Vorjahr lag.

Die Entwicklung der Außer-Haus-Locations zeigt, dass die Quick-Service-Gastronomie (+2%) und vor allem die Sport- und Vereinsgastronomie (+14%) ihren Umsatz gegenüber Vorjahr steigern konnte. Über diese Gastronomiekanäle wurde nahezu jeder vierte bis fünfte Getränke-Euro im privaten Außer-Haus-Bereich ausgegeben. Als Treiber der Entwicklung der Sport-/ Vereinsgastronomie steht unter anderem der Sondereffekt der Fußball EM 2012. Die Biergärten hinkten dennoch mit -9% aufgrund des eher schlechten Wetters hinterher. Aber auch die Restaurants und Disco/ Clubs verzeichnen umsatzmäßig ein Minus.

Ein Blick auf die verschiedenen Getränkesortimente zeigt größtenteils negative Entwicklungen. Stabilisierendes Element war in der ersten Jahreshälfte das Bier mit 0,6%. Das einzige Wachstumssegment stellten die „Restlichen Getränke“ (z.B. Eis-/ Milchgetränk/ Bubble Tea) dar, die zwar wertmäßig nur einen Anteil von 3% am Außer-Haus Markt aufweisen, aber vor allem über Bubble Tea mit 6,6% wachsen konnten. Die größten Verluste zum Vorjahr zeigen sich bei Wein/Sekt/Champagner/Prosecco, den puren Spirituosen und den Cocktails & Longdrinks.

Die alkoholfreien Getränke liegen im Umsatz mit -1,0% und in der Menge mit -0,7% knapp unter Vorjahr. Diese Entwicklung wird mengenmäßig beeinflusst von den rückläufigen Fruchthaltigen Getränken und Schorlen. Wachsende Segmente in diesem Bereich sind der Eistee, die Sportgetränke und die Wässer mit Geschmack die sich deutlich größerer Beliebtheit erfreuen.

Die Datenbasis ist das Online-Consumerpanel „GfK TrinkTrends“ der GfK Panel Services in Nürnberg.
Basis: 32,6 Mio. Privatpersonen in der Altersklasse 16-49 Jahre; Außer-Haus Konsum Getränke im Bereich Gastronomie und On-the-go (ohne Arbeitsplatz, Kantine, Schule).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: